Portfolio

Ich bin ein Tech-Journalist mit ausführlicher Erfahrung im Schreiben für Online und Print. Mein täglich Brot sind hoch aktuelle News-Meldungen und Feature-Artikel zu komplexen Technologie-Themen. Zwischendurch schreibe ich gerne Kommentare und das eine oder andere Editorial.

Meine Schwerpunktthemen sind IT-Sicherheit und Open Source Software, vor allem Linux und Web-Applikationen. Außerdem schreibe ich regelmäßig über Videospiele und Science Fiction.

Wer es ausführlich wissen will, kann meinen Lebenslauf herunterladen. Alternativ fasse ich im Folgenden kurz meine Arbeits-Historie zusammen.

The H

Am 1. März 2012 startete ich in meinen ersten Vollzeitjob als Journalist als Content Editor bei The H in London. The H war der englischsprachige Ableger von heise online, bis die Seite im Juli 2013 stillgelegt wurde. Man kann die Meldungen, die ich für The H geschrieben habe nach wie vor unter meinem Kürzel fab finden. Das war die letzte Geschichte, die ich für die Seite geschrieben habe. Drei meiner Geschichten haben es in die Top Ten der meistgelesenen Artikel dort geschafft. Zwei davon waren News-Meldungen (zu einem E-Voting-Hack und zu Googles Umstellung auf HTTPS für seine Suche), die dritte war eine Feature-Story über verschiedene Linux-Desktops.

Heise Medien

Nachdem The H durch Heise geschlossen wurde, zog ich von London nach Hannover und wurde Redakteur für c’t und heise online. Dort arbeite ich seit dem 1. September 2013. In dieser Zeit habe ich unzählige Meldungen, Features und Kommentare für heise online verfasst – wegen einer Änderung im Unterbau der Seite vor ein paar Jahren zeigt dieser Link nicht einmal alles an. Auf GitHub führe ich allerdings eine vollständige Liste meiner Online-Arbeit für die Jahre 2017 und 2018. Außerdem habe ich eine Menge Print-Artikel und Editorials für die c’t geschrieben.

Neben meiner regulären Arbeit als Redakteur habe ich bei Heise den erfolgreichen Video-Podcast c’t uplink mitgegründet und benannt. Außerdem moderiere ich die Sendung seit viereinhalb Jahren regelmäßig. Auf Grund meiner Artikel wurde ich bisher von fast allen großen deutschen TV-Sendern als Interview-Gast oder für Experten-Kommentare zu einer ganzen Reihe von Tech-Themen gebucht – unter anderem von ARD, ZDF, RTL und SAT.1. Ich werde auch regelmäßig im lokalen und überregionalem Radio interviewt. In letzter Zeit habe ich außerdem Workshops und Vorträge für die Kriminalpolizei, Führungskräfte und interessierte Journalisten-Kollegen gegeben.

Seit Mai 2017 arbeite ich exklusiv für heise online. Als Online-First-Redakteur koordiniere ich die Online-Berichterstattung für das Ressort Security und Betriebssysteme, welches die Themengebiete IT-Security, Windows und Linux abdeckt.

Freizeitprojekte

In meiner Freizeit produziere ich seit über zehn Jahren Podcasts für mein Podcast-Netzwerk Sixgun Productions. Dafür habe ich ein gut ausgestattetes Heim-Studio eingerichtet, in dem ich lokal oder über das Internet in Radio-Qualität aufnehmen kann. Mit Linux Outlaws habe ich seinerzeit einen der meist gehörtesten Open-Source-Podcasts gegründet. Unter anderem führte dieses Projekt zur Gründung der Community-Konferenz OggCamp, die seit 2009 in England aktiv ist.

Fabian A. Scherschel Geschrieben von: Fabian A. Scherschel

Fab ist ein freier Tech-Journalist und Podcaster aus Hamburg. Er ist offen für Aufträge aller Art.