Moin!

Ich bin Fab, freier Journalist und Podcaster aus Düsseldorf. Seid mir gegrüßt.

Auf dieser Seite sammele ich Arbeitsproben und Links zu meinen Projekten. Die findet ihr zusammen mit allem, was mich sonst noch interessiert in meinem Blog. Dort schreibe ich auch eine wöchentliche Kolumne (immer Sonntags, außer es kommt was dazwischen) und veröffentliche Texte, die ich nicht anderweitig verkauft habe.

Für die englischsprachigen unter euch ist eventuell auch mein kostenloser Newsletter interessant, in dem ich unregelmäßig längere Analysen zu verschiedenen Tech-Themen verfasse.

Seit dem Sommer 2006 produziere ich fast durchgehend verschiedene Podcasts, viele davon ebenfalls auf Englisch. Am bekanntesten war wohl Linux Outlaws, zeitweise der weltweit am meisten gehörte Linux-Podcast. Außerdem habe ich in meiner Zeit bei Heise den Video-Podcast c’t Uplink mitbegründet und regelmäßig moderiert. Momentan habe ich eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Show über Politik- und Datenschutz-Themen namens The Private Citizen. Details zu meinen aktuellen Podcast-Projekten findet ihr auf der Podcasts-Seite.

Im März 2012 begann meine Karriere als professioneller Journalist bei der englischsprachigen Tech-News-Seite The H in London. Seitdem schreibe ich regelmäßig über Linux, Open Source Software, Windows, IT-Sicherheit, Datenschutz und Nerd-Entertainment. Nach einem Wechsel zu Heise in Hannover war ich jahrelang Redakteur beim Comoutermagazin c’t und bei heise online. Anfang Januar 2019 habe ich mich als freier Journalist selbständig gemacht. Neben Heise-Publikationen wurden seitdem Stücke von mir bei Golem, im Verbraucherblick und in regionalen Tageszeitungen veröffentlicht. Seit Januar 2021 schreibe ich eine wöchentliche Tech-Kolumne, die in der Ostfriesen-Zeitung und ihren Schwesterpublikationen erscheint und so knapp 40.000 Leser erreicht. Ich sammele aktuelle Arbeitsproben auf einer eigens dafür eingerichteten Unterseite – nicht aufgelistet sind Auftragsübersetzungen und Texte, die ich als Ghostwriter verfasse.

Neben meiner Arbeit als Journalist und Podcaster bin ich als Moderator für Live- und Online-Events und als Berater tätig. In der Vergangenheit habe ich Unternehmen zu Themen beraten, die von elektronischem Publishing bis hin zur Podcast-Produktion reichen. Ich bin offen für Aufträge als Reporter, Redakteur, Copywriter, Übersetzer, Moderator oder Trainer und freue mich über eine Kontaktaufnahme – wie das geht, steht im Impressum dieser Seite.

Hinweis: Diese Webseite hat separate Abschnitte für deutsche und englische Inhalte. Ihr könnt zwischen beiden Ansichten umschalten, in dem ihr das Sprachmenü in der Navigation oben benutzt.