Hypokrisis

Was da gerade im Lande vor sich geht, macht mich unglaublich wütend. Und am wütendsten machen mich all die Heuchler, die angeblich immer an andere denken aber eigentlich nur Angst um ihr eigenes, armseliges Leben haben. Meine Sonntagskolumne.
Weiterlesen →

Wir werden von Idioten regiert

Die Gesetzgebung der Großen Koalition zur SARS-CoV-2-Pandemie ist in ihrer Verfehltheit und Verfassungsfeindlichkeit wohl einzigartig in der Geschichte der Bundesrepublik.
Weiterlesen →

Leben im Paralleluniversum

Mein Medienkonsum ist nicht normal. Ich schaue einfach zu oft hinter den Vorhang der Medienwelt. Und deswegen komme ich mir langsam vor, wie ein Alien.
Weiterlesen →

Das letzte Wochenende des Jahres

Wir waren noch mal schnell raus, bevor Mutti den Laden dicht gemacht hat.
Weiterlesen →

Außeneinsatz

Als ich so mitten in der Nacht auf dem Weg zu meinem Campingbus die Mosel überquerte, wurde mir mal wieder klar, wie gerne ich meinen Job mache.
Weiterlesen →

Beziehungsstatus-Fehler

Ich musste mich tatsächlich erst scheiden lassen, um mich in Düsseldorf als Bürger anmelden zu können.
Weiterlesen →

Bürgererziehung

Warum die wenigsten Corona-Maßnahmen wissenschaftlich belegbar sind? Weil es denen, die sie verabschieden nicht darum geht, was das beste für die Bürger ist. Wie bei allem in der Politik geht es um Machterhaltung und -maximierung.
Weiterlesen →

Welterweight!

Ich habe seit Januar fast 12 Kilo abgenommen. Das Freelancersein hat sich schon allein deshalb gelohnt, weil ich endlich Zeit habe, ein bisschen auf meinen Körper zu achten.
Weiterlesen →

Umzug im Neuland

Umzug – und die neue Wohnung hat natürlich Glasfaser bis in den Flur. Es könnte alles so schön sein, wenn deutsche Büroangestellte in Post-Corona-Zeiten nur nicht so ineffektiv wären.
Weiterlesen →

I Wish I Was in the Land of Cotton

Manchmal muss ich einfach die Arbeit Arbeit sein lassen und in eine Parallelwelt flüchten. Also bitte nicht wundern, wenn ihr gerade weniger von mir lest.
Weiterlesen →